Forelle blau

benötigte Zutaten:

Pro Person eine kleinere oder mittelgroße Bachforelle
Für den Sud 2 - 4 l Wasser (so dass die Fische bedeckt sind)
75 - 100 ml Essig
evtl. 1 Tasse Weißwein
Wurzelgemüse
2 Wacholderbeeren
1 TL
Pfefferkörner
1 TL Salz
Gehackte Petersilie oder geriebener Meerrettich
zerlassene Butter
 

So geht`s:

Die Forellen waschen und von innen salzen. Dabei muss darauf geachtet werden, dass die äußere Schleimschicht der Haut nicht verletzt wird. Das Wurzelgemüse und die Gewürze anschließend im Wasser (und evtl. dem Wein) erhitzen, dann die Hitze leicht zurückschalten und die Fische in das nicht mehr kochende Wasser geben. Nun müssen die Forellen etwa 15 Minuten ziehen.
Sie können die Fische jetzt mit gehackter Petersilie bestreuen oder zu Meerrettich und zerlassener Butter servieren. Dazu passen am besten fränkische Kartoffeln.

Cookies ermöglichen eine bestmögliche Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Seiten und Services erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Mehr InfosOK