#Fränkische Spezialitäten

Spekulatius Parfait

Leckeres aus dem Caféhaus Michel

Das folgende Rezept stammt aus dem Caféhaus Michel am Marktplatz und ist in diesem Jahr im Würzburger Weihnachtsbüchlein erschienen:

Zutaten:

150g Mandel- oder Geüwrzspekulatius
4 Eigelb
100g Zucker
50g Vanillezucker
100 ml Apfelsaft
400 g frische Sahne

Zubereitung:

Eine Kastenform mit ca. 1,5-Liter-Fassungsvermögen kalt stellen und ggfs. mit Frischhaltefolie auslegen.
Eigelb und Zucker, Vanillezucker und den Apfelsaft in einer runden Edelstahlschüssel gut vermischen und über dem heißen Wasserbad (das Wasser darf nicht kochen, Gerinnungsgefahr) solange schlagen, bis die Masse weiß und dicklich geworden ist. Anschließend im kalten Wasserbad kalt schlagen.
Spekulatius zerbröseln und vorsichtig unterrühren. Sahne  steif schlagen und unterheben. Die Masse in die vorbereitete Form geben und über NAcht kalt stellen.
Vor dem Servieren die Form kurz in heißes Wasser tauchen. Das Parfait stürzen und in Scheiben aufschneiden.
Mit Spekulatiusstücken garnieren oder Früchte nach Belieben dazu servieren.
 

>>> zurück